Tag der Nachbarschaft: Das Haus der Vielfalt stellt sich vor

Liebe Neuköllner Initiativen, Vereine und Organisationen,

Am 28. Mai findet in ganz Berlin der europäische Tag der Nachbarn statt. Wir – als Teil des Stadtteilzentrenverbunds Neukölln – möchten diesen Tag nutzen, um endlich wieder persönlich mit Euch in Kontakt zu kommen. Wir würden uns freuen Euch vor unserem “Haus der Vielfalt” begrüßen zu können, 

am Freitag, den 28. Mai 2021 von 15 bis 17 Uhr, Wilhlem-Busch-Straße 12, 12403 Berlin.

Wir wollen die hausinternen Projekte Neukölln VEREIN(t), Selbsthilfezentrum Neukölln-Nord, Kontaktstelle PflegeEngagement Neukölln und Garage Berlin vorstellen und Euch (einzeln und mit Maske) das neue Haus der Vielfalt zeigen. Nachbarschaft und Ehrenamt, Selbsthilfe, Unterstützung von Vereinen und gemeinnützigen Projekten – gern sprechen wir mit Euch darüber, wie wir mit unseren vielfältigen Angeboten Neukölln bereichern können.

Als einen kleinen Beitrag würden wir gern mit Euch Samenbomben basteln, die Ihr natürlich mitnehmen und verteilen könnt und wir auf diese Wiese Neukölln grüner, bunter und bienenfreundlicher werden lassen.

Mittlerweile sind wir seit Oktober mit unserem Büro im Haus der Vielfalt eingezogen. Pandemiebedingt konnten wir Euch hier bisher nicht persönlich empfangen, keine Veranstaltungen vor Ort durchführen und diesen schönen neuen Ort der Nachbarschaft noch nicht einmal einweihen. Wir hoffen, dass wir bald wieder unsere Türen für persönliche Beratung, Qualifizierung und Vernetzung öffnen können und freuen uns auf Euren Besuch zum Tag der Nachbarn. Unsere Beratungsangebote finden weiterhin nach Terminvereinbarung online statt.

Kommt vorbei, mit euren Fragen, Anregungen und Neugierde auf das neue Haus der Vielfalt und der hier ansässigen Vereine.

Das Haus der Vielfalt wird durch das Nachbarschaftsheim Neukölln getragen.